internal-delete-all

LINDENAU RE-VISITED

Beschreibung

DIANA WESSER + HERMANN HEISIG (LEIPZIG/BERLIN)

Lindenau Re-Visited ist eine vielschichtige Bestandsaufnahme über Stadtentwicklung, Vergänglichkeit, Veränderungsprozesse und Zeit – ein performatives Wiedersehen mit Lindenau.

10 Jahre nachdem Diana Wesser und Hermann Heisig in "Movements of Lindenau“ Rhythmen, Bewegungen und Klänge des Viertels der damals noch schrumpfenden Stadt untersuchten und in Szene setzten, entwickeln sie nun ihre ortsspezifische Erkundung weiter. Das 2007 gesammelte Video- und Bewegungsmaterial entstand zum großen Teil auf Brachflächen, in leerstehenden Gebäuden und Straßenzügen, in denen die Abwesenheit einer einstigen Dynamik deutlich zu spüren war. Wie hat sich die Atmosphäre, wie die räumliche Struktur im mittlerweile stark wachsenden Viertel verändert? Wo und wie macht sich der Wandel bemerkbar? Inwieweit ist diese Veränderung und Dynamik auch rhythmisch spürbar?
Lindenau Re-Visited besteht aus einer Serie performativer und diskursiver Formate im Stadtraum sowie einer abendfüllenden Performance für den Bühnenraum. Begleitet wird der Prozess von Studierenden des Instituts für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig und Prof. Dr. Patrick Primavesi.

LINDENAU RE-VISITED 15.12.2017 20:00 Tickets LOFFT - DAS THEATER, Leipzig
LINDENAU RE-VISITED 16.12.2017 20:00 Tickets LOFFT - DAS THEATER, Leipzig
LINDENAU RE-VISITED 17.12.2017 18:00 Tickets LOFFT - DAS THEATER, Leipzig
Veranstaltungsort
LINDENAU RE-VISITED
20:00
Tickets
LINDENAU RE-VISITED
20:00
Tickets
LINDENAU RE-VISITED
18:00
Tickets
Veranstaltung auswählen