"Wo kommen die Löcher im Käse her"
mit Jeanette Giese und Michael Reuter

"Wo kommen die Löcher im Käse her"

KulturMomente in Thomas

Ein Kurt-Tucholsky-Programm

In diesem Programm werden nicht nur die wenigen, altbekannten Texte des genialen Schreibers, Satirikers und Gesellschaftskritikers, sondern die zeitlose Aktualität von Kurt Tucholsky (1890 - 1935) herausgestellt. Der politische Autor wie der ironische Satiriker, glänzender Beobachter des Menschlichen- Allzumenschlichen entblößen die Beschränktheit menschlichen Handelns.Die Lieder stammen von Friedrich Hollaender, Edmund Nick, Rudolf Nelson und auch Theobald Tiger, wie sich Kurt Tucholsky gerne zu nennen pflegte. Jeanette Giese ist eine leidenschaftliche Interpretin, die sowohl laut-frech als auch wehmütig-leise auf der Klaviatur der Gefühlsskala zu spielen vermag, begleitet von dem brillanten Pianisten Michael Reuter.

Und so schreibt die Presse: „Eine vitalere Interpretin als Jeanette Giese hätte sich Kurt Tucholsky selbst in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen
können.“ (Cuxhavener Nachrichten) - „Jeanette Giese ist kecke Göre und frecher Fratz, dreiste Diva und laszive Primadonna mit großen grünen Mädchenaugen zum rotblonden Haar, die dem Publikum kauend Popcorn anbietet. ...Mit spitzbübischer Freude und umwerfender Ausstrahlung!“ (Fränkische Nachrichten)

Weitere Infos: www.theater-fortepiano.de

Datum & Uhrzeit

15.07.2023
18:30

Einlass

Von: 15.07.2023 18:00
Bis: 15.07.2023 18:30

Location

Evangelisches Gemeindezentrum
Johannes-Hoffart-Str. 1
68163 Mannheim-Neuhermsheim
  • Eintrittskarte
    • Normalpreis Vorverkauf
      16,52 €
      16,52 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt. und Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.