Der Deutsche Kochbuchpreis

Der Deutsche Kochbuchpreis

Preisverleihung

Der Deutsche Kochbuchpreis zeichnet die besten deutschsprachigen Kochbücher in 20 Rubriken aus. Die Preisträger werden am 24.11.2021 im Foodlab Hamburg bekanntgegeben. Zum Programm gehören ein 5-Gänge Menü (inkl. Wein) aus für den Preis nominierten Kochbüchern und spannende Talks mit Kochbuch-Autorinnen und Autoren.

Menü und Getränke

Erbsen mit Tahin und Za´atar (aus „Test Kitchen“ von Yotam Ottolengi)

Gebackene rote Bete mit Ricotta und Honig (aus „Koch´s einfach“ von Zora Klipp)

Sauerteigbrot von Bäcker Jochen Gaues

-

Geschmorte Miso-Aubergine mit Pak Choi (aus „Vegetarisch – Gemüse neu entdeckt! Von Stefanie Hiekmann)

-

Taco Party (aus „Simple & Clever Cooking” von Stevan Paul)

-

Ofenspitzkohl mit Sauce Pistou und Kurkuma-Kartoffeln (aus „Zuhause kochen und genießen“ von Christoph Rüffer, 2 Michelin-Sterne, Restaurant Haerlin)

-

„Lak Lak“: Pandan-Küchlein mit Kokosparfait (aus „Bali“ von Vivi D´Angelo und Antje de Vries)

-

Spannende Weine vom Vineyard Hamburg (inklusive)

Talk

Spitzenköchin Antje de Vries erzählt von ihren unzähligen kulinarischen Reisen. Für den Deutschen Kochbuchpreis ist sie mit ihrem Buch „Bali“ in der Rubrik „Asien“ nominiert.

Lutz Geißler ist der erfolgreichste Brotbackbuch-Autor Deutschlands. Mit uns spricht er über die Brot-Kultur, Brot-Qualität und verrät Tipps zum Brot backen zuhause.

Stevan Paul ist Deutschlands innovativster Kochbuch-Autor. Er ist zweifach nominiert mit „Meine grüne japanische Küche“ und "Simple & Clever cooking".

Datum & Uhrzeit

24.11.2021
19:00

Location

Foodlab Hamburg
Überseeallee 10
20457 Hamburg