Marina Baranova, Klavier
Christistian Gundtoft, Grafik Performance

Marina Baranova, Klavier

Mit phantasievollen Kompositionen aus ihrem ‘Atlas of Imaginary Places| sowie neuen Werken, die die Zeit des Jahreswechsels aus jüdischer Spiritualität interpretiert, lädt Marina Baranova das Publikum ein, eine mysteriöse Welt zu erkunden, in der Geschichtenerzählen, Bilder und Musik zu einem alternativen Hörerlebnis zusammenfließen. Unterstütztung erfährt sie dabei durch ein Experiment mit Hilfe moderner Beamertechnik: Im Rahmen einer innovativen Performance wird das Publikum live die Entstehung visueller Fantasien erleben, die Christan Gundtoff vor unseren Augen erstehen lassen wird, angeregt durch Marina Baranovas musikalische Kreationen.
Begonnen hat es in ihrer Kindheit, als sie mit ihren aufgeschlagenen Märchenbüchern am Klavier saß, um die Bilder, die sie sah, in Klangwelten zu übersetzen. Und schließlich überließ sie ihrer Vorstellungskraft sogar ganz das Ruder. Dafür arbeitete sie mit dem dänischen bildenden Künstler Christian Gundtoft und dem ukrainischen Schriftsteller Volodymyr Kompaniet zusammen, um mehr als nur ein Album zu konzipieren.
Zu erleben ist ein Live Act bei dem Zeichnungen und Animation eng verbunden mit der Musik auf die Bühne projiziert werden. Alles wird in den zeitlichen Verlauf der Komposition eingepasst. um damit Thema und Emotion der Musik an Ort und Stelle zu folgen.

Veranstalter: TonArt e.V., Kunstverein Wolfenbüttel e.V.

Date & Time

26.11.2022
19:00

Doors open

From: 26.11.2022 18:30
To: 26.11.2022 19:00

Location

Prinzenpalais
Reichsstraße 1
38300 Wolfenbüttel
  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      22,00 €
      22,00 €
      0
    • Studenten
      11,00 €
      11,00 €
      0
    • Schüler
      5,00 €
      5,00 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.