GAMER
CBC - Christine Bonansea Company

GAMER

GAMER hinterfragt unsere Wahrnehmung von Raum und Zeit in virtuellen und realen Räumen – unter Verwendung von Videospielkultur und der Lehre von Archetypen. Die Performance schafft eine widersprüchliche Erfahrung eines zweigeteilten Raumes, der die Spannung zwischen Spiel und der realen menschlichen Verletzlichkeit aufzeigt und reflektiert, wie wir auf unsere Kontingenz mit Unterhaltung und Technologie reagieren.

GAMER ist ein choreografisches Duett, das aus der Zusammenarbeit mit einem multimedialen Künstlerteam entstanden ist. Es basiert auf einem originellen Dialog zwischen zwei Tänzer/Choreografen, dem Künstler So Kanno, der die Sensoren für Lasermice-Roboter kreiert, der Komponistin elektronischer Musik Nicole Carroll und dem visuellen Künstler und Designer Lucas Kuzma.

Eine Produktion von CBC – Christine Bonansea Companyin Koproduktion mit DOCK ART gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Freitag 15. Oktober, 19.00

Performance: David Mariano, Christine Bonansea + 1 dancer
Sound Komposition: Nicole Carroll
Roboter Design: So Kanno
Video Design: Lucas Kuzma

Date & Time

15.10.2021
19:00

Location

DOCK 11
Kastanienallee 79
10435 Berlin