tasting water

tasting water

Wasser auf der Haut kann ein intensives Körpererlebnis sein. Treffen sich Körper und Wasser, ergibt sich eine unmittelbare Reaktion, je nach Zustand des Wassers: warm, kalt, eisig, flüssig, fest, rauschend, fließend. Die installative Performance tasting water der Tänzerin Manasvini K. Eberl stimuliert auf feine Weise die Sinne der Zuschauer*innen und nimmt sie mit in verschiedene Zustände von Wasser. Durch einen Dialog von Tanz und Video ergibt sich eine Illusion von Wasser, die Zeit zum Eintauchen lässt und das Publikum einlädt, das Element Wasser auf eine sinnliche und spielerische Art neu zu erleben.

Künstlerische Leitung / Choreographie / Tanz: Manasvini K. Eberl

Videokunst: Manuela Hartel
Choreographie: Daniela Graca Schankula
Dramaturgie: Martina Missel

Sound: Marco Pflamminger
Künstlerische Produktionsleitung: Rat & Tat Kulturbüro

Dieses Projekt ist gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und unterstützt durch die Tanztendenz München e.V.