Trio Catch
Multiphonics Festival 2021

Trio Catch

Multiphonics New Music Series: A light reed

Mit Förderung des Musikfonds richtet das Multiphonics Festival einen dreitägigen Schwerpunkt in der Kunst-Station St. Peter ein, der jeweils ein anderes herausragendes Ensemble der zeitgenössischen Musik in einer audiovisuellen Live-Performance mit Alba Corrals Medienkunst präsentiert.

Trio Catch
„Catch”, das heißt fangen oder auch einfangen, gelegentlich auch jemanden erwischen, und tatsächlich: Das Trio Catch fängt einen ein, es erwischt einen, womöglich sogar auf dem falschen Fuß, wenn Klänge und Töne, Geräusche und perkussive Elemente ihr dynamisches Spiel oft an den Grenzen von Klarinette, Violoncello und (präpariertem) Klavier treiben. Boglárka Pecze, Eva Boesch und Sun-Young Nam sind eindrucksvolle Protagonistinnen für Neue Musik, und wer sich auf sie und ihre Musik einlässt, der wird reich belohnt. Alles bewegt sich, pulsiert, ist im Fluss, der aber auch schon mal abrupt stocken kann, bevor sich die Klänge erneut „bewegen“, sich neu ordnen und zum virtuosen Ensembleklang zusammenfinden. „Bei uns gibt es nicht so eine Distanz zwischen Musikern und Publikum“, hat Sun-Young Nam einmal erklärt. „Wir sitzen sehr nah bei den Leuten und reden mit ihnen. So wird Neue Musik etwas ganz Natürliches und nicht so fern und fremd vom alltäglichen Erleben.“

Boglárka Pecze – Klarinette
Eva Boesch – Violoncello
Sun-Young Nam – Klavier

Date & Time

28.09.2021
20:00

Doors open

From: 28.09.2021 19:30
To: 28.09.2021 20:00

Location

Kunst-Station St. PeterKöln
Jabachstraße 1
50676 Köln

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      10,00 €
      10,00 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.