Warum Mutter Natur eine Bitch...
Frieda Sünderhauf

Warum Mutter Natur eine Bitch...

#Kunst - Feministisches Figurentheater

...und Vater Staat ein Arschloch ist

Auf einen Spaziergang durch die menschliche Evolutionsgeschichte und mitten hinein in die Sackgasse der androzentrischen Welt!

Wie sind wir dorthin gekommen? Und wie zur Hölle kommen wir da wieder raus?

Female Choice, oder Damenwahl, ist der biologische Begriff für das Urmuster der Fortpflanzung. Abgesehen von wenigen Ausnahmen wird in der Natur nur das Männchen mit Sex belohnt, das sich dem umworbenen Weibchen als stark/schön/laut genug präsentieren kann!

Die Dame hat die Qual der Wahl: Für welchen Bewerber lohnt es sich, die Gefahren und körperlichen Anstrengungen einer Geburt zu durchleben? Kann der Auserwählte sie und den Nachwuchs unterstützen?

Bei der Damenwahl gehen die meisten Männchen leer aus. Doch Sex ist toll und Zurückweisung kränkend. Um das zu ändern, kamen Religion, Gesetze und Kultur ins Spiel. Und das waren wahre Game-Changer - der Natur wurde ein Schnippchen geschlagen!

In figürlicher Detailarbeit wird nach Ursachen für die patriarchale Vormachtstellung in unserer Gesellschaft gesucht. Ein weites Feld voller Fettnäpfchen und Tretminen. Keine Sorge, es wird keine einzige ausgelassen!

Termine
Fr, 08. | Sa, 09. | Fr, 22.04.
jeweils 20:30 Uhr
Resttickets an der Kasse ab 1h vor Beginn

Konzept, Kostüm & Performance Frieda Sünderhauf

Eine Veranstaltung aus der Reihe "NachWUKs" zur Förderung von Nachwuchs-Künstler*innen im Bereich der Freien Darstellenden Künste im Kapitel #Kunst des WUK Theater Quartier.
www.wuk-theater.de/kunst

Date & Time

08.04.2022
20:30

Doors open

From: 08.04.2022 19:30
To: 08.04.2022 20:30

Location

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
06110 Halle (Saale)