AUSREISE
#Kapitel X - Februar & März 2022

AUSREISE

Über das Warten, das Erinnern und die DDR

Figurentheatrale Untersuchung über das Warten, das Erinnern und die DDR.

Plattenbauten aus Pappe, ein Glas Eingemachtes, Dias, ein aufziehbarer Trabbi, Klänge aus dem Keyboard und der Trompete: Gedächtnisstützen oder Akteure neuer Erinnerungen? Tom Wolter und Niklas Stelbrink erschaffen ein Leben in Miniatur, welches nach DDR schmeckt.

Wie genau verlief der Weg, der mich zu mir gemacht hat? Ist meine Geschichte an die eines Landes gebunden? Ich lebe heute bereits länger in der Post-DDR als ich in der DDR gelebt habe. Menschen sammeln. Schon immer. Für Ausreise wurden die Lebensgeschichten unserer Nachbarn, Dokumente von den Dachböden unserer Großeltern und Dinge unseres alltäglichen und vergangenen Lebens gesammelt und zusammengetragen. Nun stehen wir vor ihnen und schauen wie durch eine Lupe, was sie uns über uns selbst erzählen. Dinge, die unter der Erde schlummern, werden endlich gefunden und schnell wieder verscharrt.

Alle Termine
Wiederaufnahme: Fr, 25.02.22 - 20:30 Uhr
Sa, 26.02. | Fr, 11.03. | Sa, 12.03.
um jeweils 20:30 Uhr
Resttickets an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Beginn

Spiel & Live-Musik Niklas Stelbrink, Tom Wolter
Texte Juliane Blech
Regie Stefan Wenzel
Künstlerische Mitarbeit & Gestaltung Elsa Weise
Assistenz Sarah Peglow
Produktionsleitung Melina Gerstemann

Date & Time

25.02.2022
20:30

Doors open

From: 25.02.2022 19:30
To: 25.02.2022 20:30

Location

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
06110 Halle (Saale)