DEEP INSIDE
Bildungswochen gegen Rassismus 2022

DEEP INSIDE

cobratheater.cobra

Rechtsextremismus und Rechtspopulismus sind keine neuen Erscheinungen in der Bundesrepublik, die Strukturen und Netzwerke ziehen sich durch unsere Gesellschaft und sind tief verankert im gesellschaftlichen und politischen System. Für die Stückentwicklung DEEP INSIDE folgen wir den Spuren und begegnen dafür einer Familie im Lockdown. Das Geschwisterpaar Franziska S. und Franz S* ist zum Homeschooling in der Kernfamilie verdammt.

Eine scheinbar harmlose Hausaufgabe wirft die Familie auf ihre bürgerliche Existenz zurück. In dieser Welt wimmelt es in Chat-Gruppen von germanischen Sagen und Mythen, von Fake News und Verschwörungserzählungen. Der elektromagnetische Nebel am Horizont verheißt nichts Gutes, ein Gewitter braut sich zusammen, das immer engere Kreise zieht. Ein Familienstreit flammt auf und scheint zu eskalieren und die Hausaufgabe ist längst zu einer (Über)Lebensaufgabe geworden. Wer wird bei diesem Battle Royal am Ende übrig bleiben?

Termine
Mo, 14.03. - 20:30 Uhr
Di, 15.03. - 20:30 Uhr

Für die Abendvorstellung bieten wir auch Tickets für Schulklassen mit Lehrbegleitung an.
Lehrkräfte buchen dabei bitte Tickets „Schulklasse Schüler*in“ (bitte Verkaufshinweis + Zusatzfrage beachten).

Schauspiel Gerd Ritter, Sibel Polat, Milan Gather, Frieder Hepting, Martin Grünheit, Hieu Hoang, Wanja van Suntum
Bühne Lea Kissing
Kostüme Imke Paulick
Musik Frieder Hepting
Dramaturgie Paulina Mandl
Organisation Denise Hafermann, Olaf Nachtwey
Theaterpädagogik Amelie Barucha

Date & Time

15.03.2022
20:30

Location

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
06110 Halle (Saale)