NEN Hypnotic Soundscapes

NEN Hypnotic Soundscapes

NEN [e]merging structures – hypnotic soundscapes (CH)

Ania Losinger – Xala III (betanzbarer, elektroakustischer Klangkörper)
Björn Meyer – E-Bass
Chrigel “Tian” Bosshard – Drums
Mats Eser – Fender Rhodes/Vibes

NEN ist ein Kollektiv aus drei Musikern und einer Musiker-Tänzerin. Aus unterschiedlichsten stilistischen Richtungen kommend, finden sie im Jahre 2015 zusammen, um eine gemeinsame musikalische Idee zu verfolgen.

Ania Losinger bespielt einen selbst erfundenen elektroakustischen Klangkörper namens Xala III. In Flamencoschuhen und mit menschenhohen Stöcken stanzt sie prägnante Grooves aus dem flossartigen Instrument. Eine klangkörperliche Erscheinung von höchster dynamischer Ästhetik und raumfüllender Präsenz.

Daneben ein sechssaitiger E-Bass. Gespielt vom schwedischen Meisterbassisten Björn Meyer, der den Album-Katalog des Labels ECM 2017 um das erste Elektro-Bass-Soloalbum 'Provenance' erweitert hat. Björn tourt weltweit, u.a. mit dem Anouar Brahem Quartett.

Seitlich angedockt, zwischen Fender Rhodes und Vibraphon, steuert Mats Eser die Band souverän durch die Fluten überlagerter Zyklen und ineinander verschachtelter Rhythmen.

Chrigel “Tian” Bosshard schließlich übernimmt viel mehr als die Rolle des energiegeladenen Groove-Drummers. Er mischt sich klanglich in die komplex gewobenen Soundscapes ein.

NEN überrascht und will stilistische Schubladen weiträumig umschiffen. Und wer ein Konzert dieser Band miterlebt, gerät in den typischen NEN-Sog, aus dem es kein Entrinnen gibt.

Date & Time

04.09.2020
20:00

Doors open

From: 04.09.2020 19:00
To: 04.09.2020 20:00

Location

Halle424 Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 43
20457 Hamburg