Digitalisierung in der Medizin

Digitalisierung in der Medizin

Online Workshop für Mediziner

Digital Health und Digitalisierung in der Medizin sind in aller Munde: Während sich in einzelnen Bereichen hervorragende Leuchtturmprojekte hervorgehoben haben, wird in deutschen Kliniken nach wie vor gefaxt, telefoniert und Post versendet. Der ärztliche Alltag ist geprägt von Papierbergen, während im privaten Lebensbereich mehr und mehr Digitalisierung den Alltag stützt. Doch warum bleibt die Medizin hier in so vielen Bereich zurück? Welche Rolle spielt die Verbesserung der Datenqualität und Datenstruktur am Ort der Entstehung in der Primärdokumentation? Welchen Mehrwert kann prozessuale, syntaktische und semantische Interoperabilität für den ärztlichen Alltag leisten?


Der zweitägige Workshop unseres Klinikums rechts der Isar der TU München ermöglicht Ärzt*Innen einen kompakten und kompetenten Einstieg in die Digitalisierung. Herausragende Referent*Innen werden unter anderem über Rahmenbedingungen, intelligente Vernetzung sowie Herausforderungen hinsichtlich Datenintegration und Datenschutz sprechen. Sie erhalten Einblicke in erfolgreiche Praxisbeispiele, konkrete Tipps für die Umsetzung und haben Gelegenheit, sich mit Experten und Kollegen auszutauschen.

Ausführliches Programm unter:

https://www.mri.tum.de/veranstaltungen/workshop-einfuehrung-die-digitalisierung-der-medizin

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet digital statt!

Date & Time

From: 22.05.2020 16:00
To: 23.05.2020 14:30

Doors open

From: 22.05.2020 16:00
To: 23.05.2020 14:00

Location

Klinikum rechts der Isar / TranslaTUM
Einsteinstraße 25
81675 München