Was tun Nervenzellen während wir lernen?

ZMNH, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Unser Gehirn besteht aus Milliarden von Neuronen, die über synaptische Kontaktstellen in komplexen Netzwerken miteinander kommunizieren. Der Vortrag gibt Einblick in die molekularen Prozesse innerhalb einer einzelnen Nervenzelle während wir lernen und uns erinnern. Ein Ausfall dieser Vorgänge kann zu Erkrankungen des Nervensystems führen. Sie besser zu verstehen ist eine Herausforderung zukünftiger Forschungsansätze, um z.B. Demenzerkrankungen zu verhindern und heilen zu können.

Date & Time

20.03.2020
20:00

Doors open

From: 20.03.2020 19:45
To: 20.03.2020 20:00

Location

Charité Berlin, Hörsaal Innere Medizin Südflügel
Sauerbruchweg 2
10117 Berlin