Lenz von Georg Büchner

Lenz von Georg Büchner

Selbst auf der Flucht und in ungewisser Wartesituation, schildert Büchner die rastlose Wanderung des jungen Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz im Jahr 1778.

Gastspiel von Lars Wellings im TheaterLabor TraumGesicht e.V. an vier Terminen im November

Lenz - ein Mensch, der seiner Zeit voraus war

Das wird ein spannender und sicher in seiner Intensität wohl selten zu erlebender Theaterabend. Lars Wellings verschmilzt mit der Figur des Lenz. Verschmilzt mit einem Menschen, der seiner Zeit weit voraus war und darum zu seiner Zeit nicht verstanden, einsam und ins Abseits gerückt wurde. Ein Schicksal, das mit ihm bis heute schöpferisch begabte Menschen erfahren. Wir erleben, wie Wellings die Grenze zwischen sich und Lenz transzendiert.

Das Schicksal von Lenz hat Wellings an verschiedenen Theatern gespielt. Eine sehr besondere künstlerisch-persönliche Darstellung erwartet uns. Sie bereichert unsere Bühne auf dem Campus Golzheim in Düsseldorf, und wir freuen uns, Lars Wellings als Gast bei uns zu haben.