Jakob Bänsch Quartett

Jakob Bänsch Quartett

Der aus Pforzheim stammende Trompeter und Komponist Jakob Bänsch gehört zu den gefragtesten Jazz-Newcomern Deutschlands. Mit erst 19 Jahren erhielt er bereits Preise wie den 1. Bundespreis bei Jugend Musiziert, den Young Lions Jazz Award und war/ist Mitglied der Elbphilharmonie Jazz-Academy, dem Bundesjazzorchester, dem WDR Young Composers Fellowship Programm und dem Gutenberg Jazz Collective. Er teilte bereits die Bühne mit Musiker*innen wie Bob Mintzer, Melissa Aldana, Rainer Böhm oder Emil Mangelsdorff. Mit seinem neuen Quartett, bestehend aus den kongenialen Jazzmusikern Felix Ambach, Jakob Obleser und Niklas Roever, spielt Bänsch zum Großteil Eigenkompositionen. Bei diesen scheinen Inspirationen der klassischen/impressionistischen Musik von Meistern wie Mahler oder Ravel genau so durch wie von modernen Jazzkomponist*innen wie Kenny Wheeler, Richie Beirach oder Maria Schneider. Das in Akten aufgebaute Programm mit Suiten-artigen Stücken und wiederkehrenden Leitmotiven macht den Abend zu einem unvergleichlichen Konzerterlebnis.

Date & Time

21.07.2022
19:30

Doors open

From: 21.07.2022 19:00
To: 21.07.2022 19:30

Location

King Georg Jazzclub
Sudermanstraße 2
50670 Köln

Price and Access information

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis des Veranstalters: Es gilt die 3G-Regelung. Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete. Einlass nur mit entsprechendem Nachweis. Es besteht keine freie Platzwahl, die Plätze werden vor Ort fest zugewiesen. Der ermäßigte Ticketpreis ist gültig für Auszubildende & Studenten.
  • Sitzplatz
    • Normalpreis
      23,76 €
      23,76 €
      0
  • Stehplatz
    • Normalpreis
      16,52 €
      16,52 €
      0
  • Stehplatz ermäßigt
    • Ermäßigt
      9,27 €
      9,27 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.