Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln

Lesung: Jörg-Uwe Albig / Zornfried

„Tief im Spessart liegt die Burg Zornfried…“ Das ist nicht der Anfang der Beschreibung eines Deutschen Heimatfilms der Nachkriegszeit, nein, so beginnt der Klappentext zu Jörg-Uwe Albigs Roman „Zornfried“. Auf der besagten Burg versammeln sich in der Gegenwart die Vordenker der Neuen Rechten, darunter der Dichter Storm Linné. Jedes Kapitel wird von einem seiner völkischen Gedichte eingeläutet, die Blut und Boden und Heim und Herd huldigen. Das Lachen über diese aberwitzigen und verschwurbelten Texte bleibt einem jedoch im Hals stecken, denn die Handlung ist so kunstvoll arrangiert wie aus dem Leben gegriffen. Immer wieder kommen Journalisten nach Zornfried, um eine spektakuläre Homestory zu verfassen – wobei sie einerseits die Bewohner der Burg schrecklich ernst und andererseits die Geschichte auf die leichte Schulter nehmen. Wer dem Burgtheater verfällt, schreibt schließlich ganz im Sinne der Rechten.

Auch Jan Brock, freier Reporter des Feuilletons der Frankfurter Nachrichten, will mit den Rechten reden und macht sich auf den Weg in den Spessart. Aber zwischen Schrumpfköpfen, Militariasammlungen, Kampfübungen, weihevollen Tafelrunden und Predigten über die Hierarchien des artenreinen deutschen Waldes verwischen zunehmend die Grenzen zwischen teilnehmender Beobachtung und beobachtender Teilnahme. Albig gelingt eine brillante Satire über die neurechten Bewegungen und über die Medien, die deren Treiben mit sensationsfreudigem Eifer begegnen.

Jörg-Uwe Albig, geboren in Bremen, studierte Kunst und Musik in Kassel, war Redakteur beim „Stern“ und lebte zwei Jahre als Korrespondent einer deutschen Kunstzeitschrift in Paris. Seit 1993 arbeitet er als freier Autor in Berlin. Er schreibt u.a. für „GEO“ und das „SZ Magazin“. In der Reihe Literatur zur Zeit stellte er bereits seine Romane „Berlin Palace“ und „Ueberdog“ vor. Mehr über seine Bücher auf www.klett-cotta.de

Moderation: Wolfgang Frömberg

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln

Unterstützt von der Bunt Buchhandlung Ehrenfeld

Date & Time

21.09.2019
20:00

Doors open

From: 21.09.2019 19:00
To: 21.09.2019 20:00

Location

King Georg Klubbar
Sudermanstraße 2
50670 Köln