Diary Slam

zur 7. Langen Nacht der Literatur 2020

Das Tagebuch muss raus aus der Schublade, rein ins Rampenlicht!

Denn es hat alles, was ein guter Text braucht: Helden und Antihelden, wüste Plots und steile Pointen, Bösewichte und Sündenböcke, Liebesdramen, Tragödien, Happy Ends und jede Menge Identifikationspotential. Der Diary Slam bietet Tagebüchern eine Bühne, denn dort lesen Menschen öffentlich aus ihren jugendlichen Aufzeichnungen vor und versetzen das Publikum zurück in die Vergangenheit.

Wunderbare Vorleserinnen geben mit ihren Tagebucheinträgen bei der 7. Langen Nacht der Literatur einen Einblick in ihre Jugend der letzten Jahrzehnte.

Moderiert wird der Abend von Sven Onken.

WEITERE INFORMATIONEN

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir nur einen Vorverkauf an. KEINE Abendkasse.

Während der Veranstaltung müssen die geltenden Abstände und das Hygienekonzept beachtet werden!

Da wir nur über eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügen, bieten wir auch einen Livestream an. Wer von zu hause den Diary Slam verfolgen möchte, kann hier Tickets für unseren Livestream erwerben: https://www.eventim-light.com/de/a/5cc6ea4e9a7e0600017a4437/e/5f16e7749028772462ccc30a/

Date & Time

05.09.2020
20:30

Doors open

From: 05.09.2020 20:00
To: 05.09.2020 22:15

Location

Goldbekhaus e.V.
Moorfurthweg 9
22301 hamburg

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      11,34 €
      11,34 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and ticket fees, plus shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.