Introspection Quartet / Modern Jazz ENS
JazzHall Festival

Introspection Quartet / Modern Jazz ENS

Die JazzHall ist der neue beeindruckende Konzertsaal der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Im Sommer 2021 wurde die JazzHall am Ufer der Außenalster eröffnet. Der moderne Veranstaltungsraum bietet Platz für rund 200 Personen und ist die neue Spielstätte für Konzerte der Studiengänge Jazz sowie nationale und internationale Künstler:innen.

Vom 04. - 20. Mai 2022 veranstaltet die Hochschule für Musik und Theater das JazzHall Festival um diesen neuen Raum gebührend zu feiern.

Introspection Quartet

,,Introspection Quartet’’ ist ein experimentelles Projekt. Die Band spielt mit Symmetrie und Asymmetrie, in der Besetzung sowie auch durch die musikalischen Formen. Zwei Woodwinds und zwei Drumsets - die Flöte spiegelt sich in dem Altsaxophon, und das Drumset spiegelt sich in dem Drumset. Sie balancieren zwischen konkreten Melodien und abstrakten Texturen. Sie spielen Eigenkompositionen, auch graphische - Zweimal zwei egal ein Million Klänge.

Modern Jazz Ensemble

Das Modern Jazz Ensemble tritt in neu formierten Besetzung auf und präsentiert Titel, die im ersten Semester unter der Leitung von Holger Nell erarbeitet wurden. Schwerpunkte der Ensemblearbeit sind exzellentes Zusammenspiel, federnde Geschmeidigkeit im Swing und subtile Interaktionsformen. Das Modern Jazz Ensemble spielt u.a. Stücke von Charlie Parker, Thelonious Monk und ausgewählte Jazzstandards.

Date & Time

18.05.2022
19:00

Doors open

From: 18.05.2022 18:30
To: 18.05.2022 19:00

Location

JazzHall Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg