S. Manz, M.Klett, S. Christian, J. Steckel

WHITE

Quatuor pour la fin du temps

Sebastian Manz, Klarinette
Martin Klett, Piano
Sarah Christian, Violine
Julian Steckel, Violoncello

Seit 2008 findet die Aufführung des “Quatuor pour la fin du temps” von Olivier Messiaen jährlich am 15. Januar, an Tag und Ort seiner Uraufführung in der Theaterbaracke des Stalag VIII A im Jahre 1941, statt. In diesem Jahr wird Visual Artist Jan Bilk das Konzert um die Komponenten Licht und Farben erweitern. In Form von Lichtinstallationen findet er Wege zu Werk und Komponisten, die das Gelände in neues Licht tauchen. Das Ensemble bildet sich aus den vielversprechendsten jungen Musiker*innen ihrer Generation, darunter ARD-Preisträger*innen und gefragten Solist*innen.

Das Konzert findet im Rahmen der "Internationalen Messiaen-Tage 2020" statt.

www.messiaen-tage.eu

Date & Time

15.01.2020
19:00

Doors open

From: 15.01.2020 17:30
To: 15.01.2020 21:00

Location

Europejskie Centrum Pamiec, Edukacja, Kultura
Kozlice 1
59900 Zgorzelec