Bocholter Jazz Abende

Martin Sasse Trio feat. Scott Hamilton

Am Mittwoch, den 04.3.2020 wird zum 102. mal ein Bocholter Jazzabend in Spencer's Bar im Kinodrom stattfinden. Gast des Martin Sasse Trios ist der amerikanische Tenorsaxofonist Scott Hamilton der bereits 2013 das Bocholter Jazzpublikum begeisterte.

Scott Hamilton ist der führende „Mainstream“ Saxofonist unserer Zeit weltweit. Er wurde 1954 in Rhode Island geboren und tauchte in den 70er Jahren in der amerikanischen Jazzszene auf als Fusion und Jazzrock die Hauptstilistiken darstellten. Hamilton jedoch liebte den swingenden Jazz der 40er und 50er Jahre und favorisierte die Small Combo Aufnahmen von zum Beispiel Lester Young, Coleman Hawkins oder Ben Webster. Carl Jefferson, Labelbesitzer von Concord Records, der weltweit führenden Schallplattenfirma für Mainstream Jazz war in jener Zeit auf der Suche nach einem Künstler, welcher die Tradition der großen Jazzsaxofonisten mit großen warmen Sound und geschmeidiger Phrasierung weiterführen konnte und wurde so auf Hamilton aufmerksam. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden dann im Laufe der Jahre seit 1977 eine Serie von 30 LP/CD Einspielungen unter Scott Hamiltons Namen in diversen Besetzungen aber immer mit der Konstante seines wundervollen Tons und seinen kreativen nicht enden wollenden Ideen. Hamilton respektiert natürlich die „Neuerer“ wie John Coltrane oder Wayne Shorter doch fühlt er sich immer wieder zu dem Jazz hingezogen, mit dem er aufgewachsen ist und den er so schätzt: großartige Balladen, Blues und das American Songbook gespielt mit Herz und Seele und vor allem mit Swing. Damit hat er sich heutzutage weltweit eine große Fangemeide erschlossen. Natürlich spielte er schon mit vielen Größen seines Genre wie zum Beispiel Benny Goodman, Roy Elridge, Gerry Mulligan, Woody Herman, Al Cohn und vielen anderen.

Selbst der Jazzfan und Jazzmusiker (und natürlich Komiker) Helge Schneider hat Scott Hamilton 2013/14 in sein Programm eingebaut und war mit ihm deutschlandweit unterwegs.

Das Martin Sasse Trio spielt im März eine kleine Tour mit dem Giganten des Tenorsaxofons und freut sich Scott Hamilton den Bocholter Jazzfans in Spencers Bar im Kinodrom zu erneut präsentieren zu können. Mit dabei wieder Henning Gailing am Kontrabass und Joost van Schaik am Schlagzeug.

Alle Jazzfreunde sind ganz herzlich zu diesem Jazzevent in die Bar des Kinodroms eingeladen. Das Kinodrom, Henning Gailing und die Musikschule freuen sich sehr Scott Hamilton für ein weiteres Programm-Highlight präsentieren zu können. Das Konzert beginnt wie immer um 20.30 Uhr. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Date & Time

04.03.2020
20:30

Doors open

From: 04.03.2020 19:00
To: 04.03.2020 23:30

Location

Spencer´s Bistro im Kinodrom
Meckenemstr,. 8
46395 Bocholt

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      13,00 €
      13,00 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.