GERALDINE - das Musical

GERALDINE - das Musical

Im Grunde kann man an Geraldine nichts aussetzen. Na gut, sie ist etwas verplant, Smartphone-abhängig, und verliert sich häufig in Tagträumen. Immerhin ist sie gut in ihrem Job. Ironischer Weise ist der bei dem SoftwareUnternehmen, dass die Dating-App „tendr“ entwickelt. Bei der Suche nach „Mr. Right“ hilft ihr das allerdings auch nicht weiter. So weit, so normal.

Eines Tages ist plötzlich ihr Smartphone verschwunden, die Kollegin schnappt ihr die lang ersehnte Dienstreise vor der Nase weg - und dann soll sie auch noch auf deren pubertierende Tochter aufpassen!

Nachdem ihr ein attraktiver Fremder das vermisste Kommunikationsgerät wiederbringt, stolpert sie in eine verzwicktes Abenteuer mit mysteriösen Nachrichten, Daten-Hacks und dubiosen Subjekten.

Und damit fängt die Geschichte eigentlich erst an.