Support: Ambre Vallet

Amy Wald

Von der Straße in den Club

Im Februar 2020 ist es endlich soweit: Nach zwei Straßenmusiktouren mit über 50 Konzerten begibt sich die junge österreichische Sängerin Amy Wald mit ihrer brandneuen Debüt EP im Gepäck erstmals in die Clubs der größten deutschen Städte, sowie ihrer Heimatstädte Salzburg und Wien. Dabei bleibt sie nicht alleine, tritt sie doch zum ersten Mal seit über zwei Jahren mit Band auf.

Nach der Kündigung ihres Jobs machte sie mit ihrem Song „Liebesleben“ nicht nur ihr Outing publik, sondern landet prompt einen Hit in der LGBTQIA+ Szene. Zwei selbstorganisierte Straßenmusiktouren, eine weitere Deutsch-Pop Single und ihre Debüt-EP im bekannten Akustik-Gewand später, geht sie nun endlich wieder mit Bandbesetzung auf Clubtour.

Die Wurzeln des Projekts und auch jene der neuen CD liegen jedenfalls auf der Straße, wo sich Amy Wald ihre Sporen auf dem harten Busking-Pflaster verdiente. On the Road erlebte Geschichten münzte Amy gekonnt zu neuen Songs um und präsentiert diese sogleich in der nächsten Stadt. Etwa zwanzig deutschsprachige Städte und sieben Lieder später vollendete Amy ihre Debüt-EP „Amy Wald“, die am 22.11.2019 auf ihrem eigenen Label break them RECORDS erscheint. Zusammen mit Produzent Georg Gabler (u.a. Krautschädl, Peter Kraus, Mondscheiner) und Gitarrist Dominik Wendl (Please Madame) produzierte sie die neue CD und das Resultat glänzt durch mutige und authentische Texte und einer dank reduzierter Instrumentierung knisternden Atmosphäre.

Dabei herrscht höchster Gänsehaut-Alarm! Denn die echten Lovestories eines jungen Menschen stehen im Mittelpunkt von Amy Walds Musik und entsprechend melancholisch fühlt sich das Hörerlebnis an. Zwischen Verzweiflung, Hoffnung, Missverständnissen und Resignation bringt Amy Wald ihre eigens durchlebten Geschichten zum lyrischen Klimax und lässt zugleich reichlich Projektionsfläche für ihr Publikum offen. Bei Amys Live Shows kommt dies besonders zum Vorschein, da ihre Fans bereits textsicher mitsingen und so unerlässlicher Teil des Programms werden.

Andere über Amy:

Sie fängt an zu singen, die Menschen drehen sich um, bleiben stehen.
Salzburger Nachrichten

„...seeehr vielversprechend
Fräulein Flora

„...deutschsprachige Popmusik, die noch von so viel mehr Menschen gehört werden muss.
Vangardist Magazin

Mit ihrer Single "Liebesleben" erobert die charmante Österreicherin nicht nur in ihrer Heimat die Charts im Sturm.

Datum & Uhrzeit

13.02.2020
20:00

Einlass

Von: 13.02.2020 19:00
Bis: 13.02.2020 21:30

Location

Auster Club
Pücklerstraße 34
10997 Berlin

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Early Bird
      14,45 €
      14,45 €
      Nicht verfügbar
    • Normalpreis
      17,55 €
      17,55 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt. und Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.