In Kooperation mit bremen zwei

SCHAGHAJEGH NOSRATI

AUF SCHWARZEN UND WEISSEN TASTEN II

Schaghajegh Nosrati - Klavier

Programm:
Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 4 D-Dur BWV 828; Partita Nr. 3 a-moll BWV 827
Thomas Blomenkamp: Marsch, Intermezzo und Walzer, Drei Stücke für Klavier (2018)
(Schaghajegh Nosrati gewidmet – UA)
Franz Schubert: Sonate c-moll D 958

Das zweite Konzert der Reihe spielt die 1989 in Bochum geborene Pianistin Schaghajegh Nosrati. Sie hat einen herausragenden Ruf als Bach-Interpretin. Nosrati gewann 2014 den internationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig und wird von Sir András Schiff gefördert, der die „erstaunliche Klarheit, Reinheit und Reife“ ihres Spiels lobt. Im Jahr 2018 wurde Schaghajegh Nosrati als Solistin auf eine Tournee mit Sir András Schiff und dessen Kammerorchester „Cappella Andrea Barca“ eingeladen. 2015 erschien Nosratis hochgelobte Debüt-CD mit Bachs „Kunst der Fuge“. Danach nahm die Pianistin drei Klavierkonzerte von Johann Sebastian Bach für ihre zweite Studio-CD auf. In diesem Konzert gibt es die Uraufführung eines Werkes des 1955 in Düsseldorf geborenen Komponisten Thomas Blomenkamp.

www.nosrati-pianist.com

In Kooperation mit bremen zwei

Datum & Uhrzeit

16.01.2019
20:00

Einlass

Von: 16.01.2019 19:30
Bis: 16.01.2019 20:00

Location

Sendesaal Bremen
Bürgermeister-Spitta-Allee 45
28239 Bremen

Preisinformationen

Ermäßigung für : Schüler und Studenten bis 27 Jahre Schwerbehinderte ab 70%, bei Aufforderung bitte ausweisen! Rollstuhlfahrer Begleitung frei! Mitglieder des Vereins Freunde des Sendesaales e.V. bitte am Einlass ausweisen!

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      33,00 €
      33,00 €
      0
    • Ermäßigt
      23,00 €
      23,00 €
      0
    • Rollstuhlfahrer
      23,00 €
      23,00 €
      0
    • Vereinsmitglied
      18,00 €
      18,00 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt., zzgl. Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.