openmusic@sendesaal

JASON SEIZER QUARTETT

Jason Seizer - Tenorsaxofon
Pablo Held
- Piano
Jonas Westergaard
- Bass
Fabian Arends
- Schlagzeug

Der Saxophonist Jason Seizer geht seit langem unbeirrt seinen ganz eigenen Weg. Er ist ein Musiker, der sich dem allzu Geläufigen und jeder Effekthascherei stets entschieden und manchmal auf fast störrische Weise verweigert hat. Bei Seizer ist die Musik pure Substanz – seine Stücke gehen in dichten, immer stark am musikalischen Kern angelehnten Improvisationen auf. Der Ton seines Tenorsaxophons entfaltet dabei eine aufregende Farbenvielfalt und große Wärme.

Jason Seizers Partner sind der Pianist Pablo Held – den er 2007 als 20-Jährigen ins Programm des Pirouet-Labels nahm und der dann einer der herausragenden Künstler wurde – und der Schlagzeuger Fabian Arends (geboren 1990):Der 1964 in Stuttgart geborene Jason Seizer spielt hier also mit Kollegen der nächsten Generation, die im Falle von Fabian Arends zu den ganz jungen Entdeckungen der Jazz-Szene zählen. Komplementiert werden Sie von dem aus Kopenhagen stammenden Bassisten Jonas Westergaard, der seit den 1990er-Jahren in der dänischen und deutschen, speziell in der Berliner Jazz- und Improvisationsszene mitwirkt.

Alles sind sehr starke musikalische Individuen, Held mit seiner Mischung aus Komplexität und intimer Feinheit im Spiel, Arends mit seiner filigranen Freiheit und immensen Beweglichkeit.

»Zwei meiner großen Einflüsse«, sagt Seizer dem Liner-Notes-Autor Marty Cook, »sind die legendären 1960er Bands von John Coltrane und Miles Davis. Ich habe mich stets mehr an das gehalten, wie Coltrane seine Band organisierte. Für mich hatte das eine größere Einheit, ein gemeinsames Ziel, während Miles’ Band mit Herbie Hancock und Wayne Shorter eher eine Band aus Individuen war mit einem disparateren Herangehen an die Musik. Das ist mehr die Richtung, aus der Pablo kommt. Diese beiden Arten von Zusammenspiel in der Gruppe sorgen für gute kreative Spannung.«

www.jason-seizer.com


Datum & Uhrzeit

06.12.2018
20:00

Einlass

Von: 06.12.2018 19:30
Bis: 06.12.2018 20:00

Location

Sendesaal Bremen
Bürgermeister-Spitta-Allee 45
28239 Bremen

Preisinformationen

Ermäßigung für : Schüler und Studenten bis 27 Jahre Schwerbehinderte ab 70%, bei Aufforderung bitte ausweisen! Rollstuhlfahrer Begleitung frei! Mitglieder des Vereins Freunde des Sendesaales e.V. bitte am Einlass ausweisen!

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      28,00 €
      28,00 €
      0
    • ermäßigt
      18,00 €
      18,00 €
      0
    • Rollstuhlfahrer
      18,00 €
      18,00 €
      0
    • Vereinsmitglieder
      15,50 €
      15,50 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt., zzgl. Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.