Kabarett über die Deutsche Einheit

Die kabarettistische Feierstunde zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit

30 Jahre Deutsche Einheit! Herrlich! 1990 wurde selbst die Mathematik aus den Angeln gehoben. Die neue Gleichung lautete: 1+1=1! Angie schwebt längst auf Wolke 7 und Don Kohleone spricht im Himmel Gedichte! Jetzt wird alles gut! Statt Wessis und Ossis nölen nun die Nordis über die Südis! Walter Ulbricht ist out! Unsere Politiker bekennen ganz offen: „Ja, wir haben die Absicht eine Mauer zu errichten!“ Die Stasi ist Geschichte und die NSA weit weg! Heute kann die Regierung einfach alles: Jens Spahn besiegt sogar den Krebs!

Immobilienhaie vergesellschaften? BMW enteigen?

Beim heiligen Ludwig Erhard: Den Kapitalismus in seinem Lauf hält auch der Uso-Vorsitzende Kevin Kühnert nicht auf! Also: Nuhr weiter so!

Aber was will dieser verdammte Prediger mit seiner Erdbeere?

Parodien: Angie, Kohl, Honecker u.a.

Special guest: Herr Sachzwang!

Stegreif, Parodie und Lästerlieder. Regie: Albrecht Metzger

Gerald Wolf ist

* Preisträger „Scharfe Barte“ der Stadt Melsungen 2016 (2. Platz)

* Preisträger Rösrather Kabarettfestival 2019 (3. Platz)

„Wolf ist eben ein echter Meister“ (Märkische Allgemeine, Februar 2019)

www.gerald-wolf-kabarett.de