Walter Plathe

Hurengespräche

von Heinrich Zille

"Die »Hurengespräche« verfasste Heinrich Zille unter dem Pseudonym W. PFeifer. 1921 veröffentlicht als Privatdruck, wurde das Werk von der preußischen Zensur aufgrund seiner schonungslosen Darstellung der Pornografie umgehend verboten. Acht Frauen erzählen am Stammtisch von Ihren sexuellen Erlebnissen im Berliner Arbeitermilieu Anfang des letzten Jahrhunderts. " Walter Plathe lässt das Leben dieser Frauen in seiner Lesung wieder lebendig werden. Die Lesung verdeutlicht die erschreckenden Lebensbedingungen dieser Zeit.

Datum & Uhrzeit

29.09.2018
19:00

Einlass

Von: 29.09.2018 18:00
Bis: 29.09.2018 19:00

Location

Hauptmannsklub 103,5
Wendenschloßstraße 103-105
12557 Berlin

Preisinformationen

Ermäßigungen für Rentner, Schüler, Studenten und Grundsicherungsempfänger. Für die Begleitung von gehandicapten Menschen mit einem Behinderungsgrad ab 50 % ist die Teilnehme frei.

Tickets

  • Freie Platzwahl
    • Normalpreis
      18,90 €
      18,90 €
      0
    • Studenten
      15,75 €
      15,75 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt., zzgl. Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.