Etta Scollo & Susanne Paul

ETTA SCOLLO & SUSANNE PAUL

Scollo con Cello - Musik als Form der virtuellen Realität, eine Hommage an die Zeit

Am Freitag 26. April spielt das Duo Etta Scollo (Gesang) und Susanne Paul (Cello) in der Flensburger Johanniskirche. Etta Scollo begann ihr Gesangsstudium 1983 in Wien und erhielt bereits 1988 eine Goldene Schallplatte für ihre italienische Version des BeatlesSongs “Oh Darling”. Es folgten Veröffentlichungen in unterschiedlichen Genres, bevor 2015 mit “Tempo al Tempo” eine Hommage an die Zeit entstand. Im Duo mit Susanne Paul, die in Berlin lebt und seit ihrer frühen Kindheit dem Cello fest verbunden ist, ordnen die beiden Musikerinnen einzelne Klänge und damit die Zeit.

Auf ihre ganz persönliche Weise erschaffen sie eine virtuelle Realität in Form der Musik. Sie erschaffen mentale Vorstellungen und körperliche Schemata, immer basierend auf der Folge ihrer Bausteine, ihrer Klänge. Diese folgen mal langsam, mal schnell, mal moderato und dann wieder presto. Im übertragenen Sinn, ordnen sie auf diese Weise die Zeit, die diese Klänge enthält. Die konstante und ewige Zukunft wird so veränderlich, unterworfen den mehr oder weniger improvisierten Determination des Menschen als Komponist, als Interpret, als Tänzer, als Zuhörer…

Date & Time

26.04.2019
19:30

Doors open

From: 26.04.2019 18:30
To: 26.04.2019 19:30

Location

Johanniskirche, St. Johannis, Flensburg
Johanniskirchhof 22
24937 Flensburg