Armenien - Sehnsucht Stolz & Schmerz
Zum 105. Jahresgedenken an den Armenien-Genozid.

Armenien - Sehnsucht Stolz & Schmerz

Konzert und Lesung

Armenien »Sehnsucht, Stolz und Schmerz«
Zum 105. Jahresgedenken an den Armenien-Genozid.
Konzert mit Werken von Johannes Brahms, Komitas Vardapet, Mendelssohn Bartholdy, Edvard Mirzoyan
Lesung aus Werken von Franz Werfel, Paruir Sewak und Edgar Hilsenrath.

Elisabeth Gebhardt, Violine | Diana Poghosyan, Violine | Constanze Wehrenfennig, Viola | Hayk Sukiasyan, Cello | Spartak Margaryan, Klavier | Ilja Alexander Wehrenfennig, Sprecher

Exzellente armenische und deutsche Musiker haben sich zu diesem außergewöhnlichen Kammermusikprojekt zusammengefunden. Wie in ihren vorangegangenen Konzerten in Berlin und Halle, verbinden sie im gemeinsamen Erinnern an den Armenien Genozid vor 105 Jahren, programmatisch Werke von Johannes Brahms, Komitas Vardapet, Felix Mendelssohn Bartholdy und Edvard Mirzoyan. Dessen 1947 entstandenes Streichquartett beispielsweise, nimmt den Zuhörer in kraftvoll und hochexpressiven Bildern mit auf eine Reise und lässt ihn eintauchen in die Seele des Landes an der Grenze von Orient und Okzident – Armenien.
Begleitet wird das Programm durch Texte von Franz Werfel und des 1926 in Leipzig geborenen Schriftstellers Edgar Hilsenrath.

Datum & Uhrzeit

26.09.2021
18:00

Einlass

Von: 26.09.2021 17:00
Bis: 26.09.2021 18:00

Location

Kupfersaal
Kupfergasse 2
04109 Leipzig

Preisinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Leipzig-Pass-Inhaber Behinderte Personen kaufen ein reguläres Ticket und erhalten gegen Vorlage des Behindertenausweises den Eintritt für eine Begleitperson frei.

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      21,69 €
      21,69 €
      0
    • Ermäßigt
      11,34 €
      11,34 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt. und Ticketgebühren, zzgl. Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.