40 Stühle

Selva Negra

Flamenco und Weltmusik

Seit mehr als 10 Jahren spielt das Duo SELVA NEGRA mit Björn Vollmer an der Gitarre und Steffen Hanschmann als Perkussionist mit der Cajon als Hauptinstrument eine einzigartige Mischung aus Flamenco und Latin Music, Jazz und Klassik. Die beiden hervorragenden Musiker haben sich mit Groove und kammermusikalischen Qualitäten weit über die norddeutsche Region hinaus einen Namen gemacht.

An diesem Abend werden sie von dem Kontrabassisten Gerd Bauder begleitet mit dem sich Selva Negra vom Duo zum Trio erweitert. Seit ihrer gelungenen Kollaboration bei dem erfolgreichen Release-Konzert des letzten Albums, arbeiten die drei Musiker immer wieder gerne zusammen.

Melodie und Rhythmus werden auf dieser farbenfrohen musikalischen Reise mit ungeheurer Spielfreude und intensiver Atmosphäre zu immer wieder neuen, spannenden Geschichten verwebt.

Im Sommer 2016 erschien das zweite Album, betitelt „Mar Lleno“. Ihre erste CD „Baile del Sol“ erschien 2013 und wurde im folgenden Jahr in der NDR Radiosendung „Arte Flamenco“ vorgestellt.

Björn Vollmer - Gitarre

Steffen Hanschmann - Percussion

Gerd Bauder - Kontrabass

Datum & Uhrzeit

06.06.2019
20:00

Einlass

Von: 06.06.2019 19:00
Bis: 06.06.2019 22:00

Location

Roncalli Grand Café
Mönckebergstraße 7
20095 Hamburg