lit.Love - Das Lesefestival in München

Liebe. Lesen. Leidenschaft.

Random House - Open House!

Rund 20 Autoren
9 Verlage
2 Tage - Thema: Die Liebe!

Am 10. & 11. November 2018 öffnet die Verlagsgruppe Random House in München zum dritten Mal ihre Türen für die lit.Love – das Lesefestival für alle, die sich für Liebesromane begeistern. Freuen Sie sich auf 20 deutsche und internationale Autor*innen, spannende Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops und Meet&Greets und werfen Sie einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen eines Verlagshauses. Mit dabei sind Kate Morton, Sophie Kinsella, Amelie Fried und Estelle Maskame. Außerdem zugesagt haben: Petra Durst-Benning, Rosie Walsh, Anne Sanders, Frieda Bergmann, Tanja Voosen, Frauke Scheunemann, Adriana Popescu, Sylvia Lott, Stefanie Lasthaus, Anika Landsteiner, Anna Paulsen, Micaela Jary, Catherine Aurel, Maria Nikolai, Bettina Storks. Mit dem ersten und einzigen männlichen Autor Michel Birbaek wollen wir die elementare Fragen klären, „stehen Männer auch auf Liebesromane?“ und wenn ja „haben Männer und Frauen eine unterschiedliche Auffassung davon, was romantisch ist?“

Alle Informationen zum Programm der lit.Love finden Sie unter:

www.litlove.de und www.facebook.com/lit.love.de

lit.Love – Das Lesefestival der Verlage Blanvalet, cbj, Diana, Goldmann, Heyne, Heyne fliegt, der Hörverlag, Penguin und Random House Audio.

#litlove2018

Datum & Uhrzeit

Von: 10.11.2018 10:00
Bis: 11.11.2018 17:00

Einlass

Von: 10.11.2018 09:00
Bis: 11.11.2018 15:00

Location

Verlagsgruppe Random House
Neumarkter Straße 28
81673 München