LifveChords
Musik-Projekt nach einer wahren Geschichte

LifveChords

144 Stunden in Odessa 1942

LifveChords pro

144 Stunden in Odessa 1942

Zwei Menschen lernen sich kennen, weit von zu Hause, sie spüren eine sehr starke Zuneigung und hoffen nur noch, dass dieser Irrsinn des 2.Weltkrieges bald ein Ende hat. Die Sängerin „Ingrid“ wurde mit ihrer Truppe nach Odessa geschickt, um dort den Soldaten mit ihrer Musik das Leben zu verschönern. Ingrid, sowie der Kriegsberichterstatter „Günther“ , dem sie dort begegnet, haben nun nur noch den Wunsch, so schnell wie möglich, zu Hause, zusammen, ein neues Leben anzufangen.

Um die Geschichte dieser beiden „Liebenden“ haben wir einen Bogen mit beeindruckenden Erlebnissen gespannt, einfühlsam erzählt von Sängerin und Autorin Rayka und mit Liedern dieser Zeit bestückt. Nichts militärisch anmutendes, nein, unterhaltendes, zum Schmunzeln anregendes, wie: „Kann den Liebe Sünde sein“ (Zarah Leander) und auch eigens komponierte Lieder, überwiegend in deutscher Sprache, werden wir präsentieren. Wie bei allen unseren Projekten, gibt es auch wieder eine „Multimediashow“ mit Fotos der Protagonisten und eigenen Zeichnungen und Aquarellen zum Thema.

Das gleichnamige Buch, das unsere Sängerin Rayka nach wahren Begebenheiten geschrieben hat, steht schon zur Verfügung, und wir freuen uns, wenn wir es Euch dann auch auf unseren Konzerten anbieten können. (jetzt schon erhältlich unter: www.rayka-online.de)

Date & Time

06.11.2021
20:00

Doors open

From: 06.11.2021 19:00
To: 06.11.2021 20:00

Location

Die Theaterfabrik Traunreut
Waginger Straße 5
83301 Traunreut