Chris Hopkins

Neujahrs Jazzmatineé

Kulturtreff Alte Dorfschule Rumeln e.V. präsentiert:

„Salute to Louis Armstrong & the Trumpet Kings“

Chris Hopkins, der in Princeton/New Jersey geborene Wahl-Deutsche, zählt mit seinem swingenden, melodischen Stil längst zu den renommierten Musikern der internationalen Jazz-Szene. Er spielte bisher etwa 4000 Konzerte und Festivals von Amerika bis Australien, von Berlin bis Bochum. Gleichermaßen versiert auf Piano und Saxophon überzeugt er mit musikalischem Ideenreichtum und immensem Drive. Darüber hinaus noch als Jazz-Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln aktiv, wurde er unlängst u.a. als „Keeper of the Flame“ sowie mit dem begehrten „Jazz-Pott Award“ als "Best Progressive Artist" ausgezeichnet. Auch als Leiter seines Ensembles "Echoes of Swing" bekannt, räumte er zuletzt zahlreiche Auszeichnungen wie den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ und den „Prix de L’Académie du Jazz (Paris)" ab.

Chris Hopkins' heutiger Stargast ist kein geringerer als Trompeter Duke Heitger aus New Orleans, der Geburtstadt des Jazz. Und so ist es nicht verwunderlich, dass das heutige Konzert besonders im Zeichen von Louis Armstrong, dem berühmtesten Sohnes der Stadt, steht, dem Duke Heitger mit seinem leuchtenden Ton, seiner Strahlkraft und seinem mitreissenden Spiel nahe kommt wie heute kaum ein anderer. Duke Heitger ist international einer der meist gefragten Jazz-Musiker seiner Generation und hat neben seinen unzähligen Live-Konzerten auch ettliche Tonträger veröffentlicht, darunter den Millionen-Hit "Hot" mit der Gruppe "Squirrel Nut Zippers". So ist er wohl einer der ganz wenigen Jazzmusiker weltweit, die eine Platin-Auszeichnung ihr Eigen nennen können. Wenn er nicht wie so oft weltweit auf Tournee ist, leitet er in New Orleans seine eigene Gruppe "Steamboat Stompers" auf dem historischen Mississippi Dampfer "Natchez" - seit Jahrzehnten eine der größten touristischen Attraktionen der Region und ist regelmäßig beim renommierten "New Orleans Heritage Festival" zu erleben. Nebenbei absolvierte der smarte Cosmopolit noch ein Studium an der University of New Orleans und legte einen Abschluss in Geologie vor. Seine große Leidenschaft bleibt jedoch der Jazz in all seinen Facetten - der Journalist Curt Beard schrieb über Duke Heitger: "He plays hot, he plays sweet", was die Bandbreite seiner musikalischen Emotionen perfekt zusammenfasst.

Zuletzt war Duke Heitger im Ruhrgebiet bei Chris Hopkins' seinerzeit mit 1500 Besuchern restlos ausverkauftem Konzert mit der "International Swing Party" in der Jahrhunderthalle zu Gast, so sollten sich Interessenten auch diesmal rechtzeitig Ihre Karten sichern.

weitere Infos auf: www.kulturtreff.events

Facebook: www.facebook.com/kulturspielhausrumeln

Instagram: https://www.instagram.com/kulturspielhaus/

Date & Time

05.01.2020
11:00

Doors open

From: 05.01.2020 10:30
To: 05.01.2020 11:00

Location

Kulturspielhaus Rumeln
Dorfstraße 19a
47239 Duisburg

Tickets

  • Freie Platzwahl
    • Normalpreis
      19,62 €
      19,62 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.