Ya-Ju Shih und Taiwan AdLib Band

Reise durch Zeit und Raum

Ya-Ru Shih / Flötesolistin

Taiwan AdLib Band:
Wei-Jen Yeh / Erhu, Chia-Ning Liang / Pipa, Yin-Tui Chen / Perkussion, Hsiu-Shen Lin / Gitarre, Wei-Ting Hsu / Klavier

In diesem einmaligen Konzert führt die Flötistin Ya-Ju Shih von der Perspektive einer taiwanischen Frau das Publikum durch Zeit (ältere und neuere) sowie durch Raum (Westen und Osten). Die Reise beginnt mit der alten Geschichte von Wang Zhaojun (51-15 v. Chr.), der Konkubine des chinesischen Kaisers in der damaligen Han-Dynastie, die in einer friedenspolitischen Ehe dem Nomandenkönig (Hsiung-nu) zur Frau gegeben wurde und ein von Melancholie und Ersehnen gefülltes Leben führte. Im 18., 19. Jh. kamen zahlreiche Einwanderer zur Südspitze Taiwans, nach Hengchun. Sie übernahmen Melodien der einheimischen Pepo-Ureinwohner und improvisierten damit Lyrik als Nostalgie nach ihrer alten Heimat. Zugleich wurde auch alte Melodien aus dem südlichem Fujian, einer Taiwan gegenüber liegenden Provinz in Südostchina, durch die Immigranten auf Taiwan verbreitet, wie "Jasmin im Juni", das die Sehnsucht einer jungen Frau nach Liebe ausdrückt. Während der japanischen Besatzung erschienen In den 1930er Jahren die ersten taiwanischen Schlager, in denen die intuitive, reine Liebe der jungen Frau im Gesang erläutert wurden. Gegen Ende des Krieges wurden zahlreiche taiwanische Soldaten zur Front in Südasien geschickt, um das japanische Militär zu unterstützen. Unter den jungen Frauen herrschte die Sehnsucht nach der Rückkehr ihrer Ehemänner. Bis zu den 1950er Jahren wurde das jungfräuliche Gemüt in der Landschaft inszeniert, wie bei dem Lied "Abenddämmerung in Tamshui", in dem die Landschaft sehr einfühlsam die Einsamkeit einer jungen Frau wiedergibt.

In der Musik werden westliche Klassik, Jazz und Pop mit dem Mysterium und der Zurückhaltung des Fernen Ostens zu einer Einheit verschmolzen. Die Flötistin Ya-Ju Shih spielt auf der Querflöte, der Altflöte sowie einem speziellen Flötenkopfstück, um die chinesische Bambusflöte zu simulieren. Sie konzertiert mit der Taiwan AdLib Band – Klavier, Erhu, Pipa, E-Gitarre und Schlagzeug. Ein Funken des kulturellen Anstosses zwischen Westen und Osten springt über, und der Charme dieser Fusion offenbart sich mit Sanftheit und zugleich mit Kraft. In der mit dem Publikum interagierenden Improvisation erreicht das Konzert seinen Höhepunkt.

Programm:

Instrumentalisierte taiwanische Lieder, arrangiert von Chien-Hui Hung und Wiwi Guan sowie Improvisation der Taiwan AdLib Band

Datum & Uhrzeit

16.05.2019
19:30

Einlass

Von: 16.05.2019 19:00
Bis: 16.05.2019 19:45

Location

Stadthalle Heidelberg - Kammermusiksaal
Neckarstaden 24
69117 Heidelberg

Preisinformationen

auch in allen Eventim-Vorverkaufastellen und an der Abendkasse

Tickets

  • Freie Platzwahl
    • Normalpreis
      20,00 €
      20,00 €
      0
    • Early Bird
      16,00 €
      16,00 €
      Nicht verfügbar
    • Schüler
      10,00 €
      10,00 €
      0
    • Studenten
      10,00 €
      10,00 €
      0
    • Behinderte
      10,00 €
      10,00 €
      0
    • Rentner
      10,00 €
      10,00 €
      0
    • Kinder bis 12 Jr.
      5,00 €
      5,00 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt., zzgl. Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.