Faust

Faust

von Johann Wolfgang Goethe

Gretchen ist tot. Faust will Vergessen. Mephisto will erinnern. Im Mittelpunkt stehen die beiden Hauptcharaktere in einem immer komplizierteren, wachsenden Statusspiel. Eine Wette, zwei große Mächte. Gut und Böse? Böse und Gut? Ein Teil des Teils?...” Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft…”

Es spielen:

Faust - Thilo Matschke

Mephisto - Raphael Batzik

Regie: Raphael Batzik

Dauer: 80 Minuten

ACHTUNG! EVENT FINDET AN FOLGENDER

ADRESSE STATT, AUCH WENN ANDERS

ANGEGEBEN:

THEATER ESSEN-SÜD

GERMANIASTRASSE 172

45355 ESSEN