Frauenwoche Eppendorf

Lucretia Borgia

Solo von und mit Angela W. Röders

Lucretia Borgia, uneheliche Tochter des Papstes Alexander VI und Schwester des mächtigen und gefürchteten Cesare, entwirft monologisierend und tanzend das Sittenbild jener Zeit. Dazu gehören: Verleumdungen und Intrigen, Gewalt und sexuelle Ausschreitungen, Unzucht des Klerus und Machtüberhebung ebenso wie Wertschätzung von Dichtung, Malerei, Tanz und Musik.

Den Bezichtigungen der Giftmischerei und des Inzests entzieht sich Lucretia mit Klugheit, Witz, Charme, Bildung und Anmut. Giftmischerin? Geliebte ihres Vaters und Bruders? Ein Gerücht, das sie zur berühmt-berüchtigten Legende werden ließ.

Nach 70 Minuten ist Lucretia Borgia, deren Todestag sich am 24.6 2019 zum 500. Mal jährte, zu einer facettenreichen, schillernden und höchst lebendigen Frau wiederauferstanden

Date & Time

04.03.2020
19:00

Location

KUNSTKLINIK - Kulturzentrum Eppendorf
Martinistraße 44a
20251 Hamburg

Price information

Ermäßigung: Schwerbeh/ALG/Grunds., Stud./SchülerInnen, RentnerInnen nach Selbsteinschätzung, Reservierung ohne Aufpreis möglich unter karten@kunstklinik.hamburg, 040 / 780 50 400

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      16,52 €
      16,52 €
      0
    • ermäßigt
      13,41 €
      13,41 €
      0
    • Schüler*innen
      9,27 €
      9,27 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.