Di Chuzpenics

Klesmer und jiddische Lieder aus Kiel
Martin W. Luth: Lead-Gesang, Jule Schwarz: Geige & Gesang, Christine v. Bülow: Oboe & Englischhorn & Gesang, Martin Quetsche: Akkordeon & Gesang


Jiddische Musik hat eine Tradition, zu der es gehört, lebendig und wandlungsfähig zu sein, alles aufzusaugen, was rundherum klingt und in der kleinsten Mauerritze zu blühen. Di Chuzpenics begeistern sich für die verschmitzten Geschichten, die erfrischenden Rhythmen und die wehmütigen Melodien der Klesmermusik. Die 'Kapelje' ruht auf einem wohlig schwingenden Quetschen-Fundament, auf dem Oboe und Geige gegeneinander zum Duell antreten - und Martin W. Luth gesellt sich mit seinem klaren Bariton als singender Geschichtenerzähler dazu. Immer wieder formieren die vier Kieler sich zu überraschenden Duetten, Trios oder zu einem klangvollen A-cappella-Chor. Die farbigen, eigenwilligen Arrangements ergeben sich unmittelbar aus der vielschichtigen Tiefe der jiddischen Musik.

Seit sich Martin Quetsche intensiv mit der jiddischen Sprache beschäftigt, kommen dazu Vertonungen bisher unentdeckter Schätze der jiddischen Literatur und inzwischen die ersten selbstverfassten Liedtexte ‚oyf yiddish'.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Kulturhaus Eppendorf und Stadtteilarchiv Eppendorf

Datum & Uhrzeit

11.01.2019
20:00

Location

Kulturhaus Eppendorf
Julius-Reincke-Stieg 13a
20251 Hamburg

Preisinformationen

Ermäßigung: Schwerbeh/ALG/Grunds., Stud., RentnerInnen nach Selbsteinschätzung

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      15,00 €
      15,00 €
      0
    • ermäßigt
      12,00 €
      12,00 €
      0
    • SchülerInnen
      8,00 €
      8,00 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt., zzgl. Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.