|| KONZENTRAT ||

KONZENTRAT widmet sich den Themen Wahrnehmung und Erwartungshaltungen in Theater und Gesellschaft. Die Performances laden das Publikum ein, hautnah mit Bewegung, Wahrnehmungsweisen und Denkmustern in Berührung zu kommen.

EPISODE #1 - HOW TO TAKE OFF PANTIES NATURALLY, IN FRONT OF BIG AUDIENCE | ILDIKÓ TÓTH, JONE SAN MARTIN
Zwei Tänzer*innen nehmen auf Stühlen Platz: Auf den “hot seats” inmitten von Realitäten und gesellschaftlichen Erwartungshaltungen, denen die zwei Frauen ausgesetzt sind und die sie in persönlichen Geschichten offen legen, hinterfragen und schließlich in Bewegung umwandeln.

EPISODE #2 - WIR KÖNNTEN HELDINNEN SEIN | MANON PARENT, ALMA TOASPERN
Toaspern und Parent sind Avatarinnen eines analogen Live-Spiels. Sie kneten sich wie Teig aus Fleisch und Emotionen, ziehen an unsichtbaren Strippen, formen daraus einen Raum und verhindern ständig, dass dieser zu ernst, zu fröhlich oder bedeutungsschwer wird.