WERKSTATT: IRGENDWO BLÜHEN WIESEN
LARA POHLERS (LEIPZIG)

WERKSTATT: IRGENDWO BLÜHEN WIESEN

***WICHTIG: Aufgrund von Krankheit müssen die Vorstellungen von WERKSTATT: IRGENDWO BLÜHEN WIESEN kurzfristig ausfallen. Über zeitnahe Nachholtermine informieren wir Anfang der kommenden Woche.***

Eine Performance zwischen Tanz und Theater, die den Werken der Schriftstellerin Emmy Hennings den Raum gibt, der ihr im männlich-dominierten Literaturkanon stets verwehrt blieb.

Die junge Dagny lebt für die Kunst. Doch die Kunst lässt ihr nichts zum Leben. Konfrontiert mit der brachialen Kunstindustrie des frühen 19. Jahrhunderts, welche keinen Platz für weibliche Kunstschaffende außerhalb des Objektstatus vorsieht, taumelt sie durch den Alltag geprägt von Zwängen, Ängsten und Sehnsüchten. Maschinelles Rotieren, statt künstlerischer Schöpfungskraft. Kunst als Dienstleistung, ebenso Sexualität. Die Grenzen verschwimmen. Dagny balanciert auf ihnen – wird sie fallen? Sie rotiert maschinell. Schnell. Immer schneller und treibt sich selbst in den psychischen Ruin. Doch, gib nicht auf Dagny, denn: Irgendwo blühen Wiesen!

Eine Performance mit Soundcollagen und Live-Gesang, die die brutale Sprachschönheitder Autorin Emmy Hennings in den Mittelpunkt rückt und sie durch Klänge und Bewegungen assoziativ ergänzt. Eine Performance, die einlädt darüber nachzudenken, wieviel von der vor 100 Jahren beschriebenen Lebensrealität einer Frau in der Kunstbranche zwischen – Sexualisierung und Abhängigkeit – noch immernicht überwunden ist.

Das Stück ist ab 16 Jahren.

Date & Time

26.01.2022
20:00

Doors open

From: 26.01.2022 19:15
To: 26.01.2022 20:00

Location

LOFFT - DAS THEATER, Leipzig
Spinnereistraße 7, Halle 7
04179 Leipzig