NEWCOMER AUS PRAG, LEIPZIG UND DRESDEN

DANCE TRANSIT +

Ermäßigungsberechtigung unaufgefordert vorzeigen

In unserer Reihe DANCE TRANSIT + zeigen wir bereits zum vierten Mal Tanzstücke aus den drei Metropolen Leipzig, Dresden und Prag.
Am 11. Juni konzentriert sich die Festivalreihe auf junge Künstler und setzt so den internationalen Tanznachwuchs miteinander in Beziehung. Wir zeigen drei Kurzstücke an einem Abend:

MARIE GOURDAIN (PRAG)
UN
Ein Tänzer reagiert auf die Struktur der Bühne. Einer präzisen Logik folgend bewegt sich ein weiterer Körper und verändert den Raum. Jeder verfolgt seinen Plan scheinbar harmonisch. Doch das Gleichgewicht ist fragil. Die Körper oszillieren, ihre Verbindung ist porös.

SCHMIDT FÜR HAMMER & ROGGAN (DRESDEN)
XX
Eine Exkursion durch luftleeren Raum. Auf der Suche nach Nichts findest du. Zwei Körper die sich eine Seele teilen, einen Herzschlag. Koexistent schwebend vor deinen Augen. Einander umkreisend. Zwei blaue Flammen in der Schwärze. Jäger oder Beute?

PHASE -ZERO PRODUCTIONS (LEIPZIG)
WRINKLE MAZE
Ein Duett über das Leben und den unvermeidlichen Lauf der Zeit. Es erzählt eine Geschichte von den Ängsten und Wünschen zweier Menschen, die beschließen, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Eine Reise durch die Phantasie: alt werden, hoffen, lieben und die Begegnung von Angst mit Offenheit.

Datum & Uhrzeit

11.06.2016
20:00

Einlass

11.06.2016
20:00

Location

LOFFT - DAS THEATER
Lindenauer Markt 21
04177 Leipzig