Arnold Mendelssohn als Liederkomponist

RARE WARE Lied I

Der Komponist Arnold Mendelssohn (1855-1933), Großneffe von Felix Mendelssohn Bartholdy, ist der fünf Jahre ältere Zeitgenosse Hugo Wolfs und wurde geboren, als Robert Schumann noch lebte. Er starb im Jahr der „Machtergreifung“ und musste deshalb die Diskriminierung und das Verbot seiner Musik nicht mehr erleben. In Mendelssohns Schaffen, das auch Opern, Instrumentalwerke und geistliche Kompositionen umfasst, bilden die etwa 170 Klavierlieder einen bedeutenden Schwerpunkt. Eine der Sängerinnen, mit denen der Komponist regelmäßig im frühen 20. Jahrhundert seine eigenen Lieder aufführte, war Paula Werner-Jensen. Ihr Enkel Arnold Werner-Jensen ist Musiker, Musikwissenschaftler und Musikpädagoge und hat seine Großmutter bis zu ihrem Tod (1969) zu den von ihr so geliebten Mendelssohn-Liedern begleiten können. Er ist deshalb der wohl letzte Kenner der interpretatorischen Feinheiten und Überlieferungen dieser kostbaren Miniaturen. In unserer Veranstaltung wird er über diese Erfahrung authentisch und sehr persönlich berichten können und darüber hinaus Erläuterungen zu den vorgetragenen Liedern geben.

Date & Time

22.05.2022
18:00

Location

HfMDK Frankfurt // Großer Saal
Eschersheimer Landstraße 29
60322 Frankfurt am Main

Price and Access information

Reservierungsservice: 1 Euro, freie Platzwahl. Einlass: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Online-VVK: endet Vortag der Veranstaltung um 13 Uhr, Abendkasse: Plätze nach Kontingent verfügbar. Für alle Veranstaltungen gelten die tagesaktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich auf www.hfmdk-frankfurt.de.
  • Einzelplatz
    • Reservierungsservice
      1,00 €
      1,00 €
      Not available
0 Tickets, 0,00 €
incl. VAT and shipping costs
The tickets are immediately available once the payment data has been sent for downloading and will also be sent to you by e-mail.