Phil Vetter - Bootsvariationen

Sich selbst bezeichnet der Künstler gerne als Urban Folk Pop Singer, Kenner der Szene rücken ihn auch in die Nähe von Element Of Crime und nennen ihn bisweilen wegen seiner unprätentiösen Art einen Großstadt-Philosophen. Das junge Format des Bayerischen Rundfunks „Puls“ (damals noch „On3“), ließ sich sogar zum Titel „So etwas wie der neue Hildegard Knef“ hinreißen. Erfahrungen hat der 1971 geborene Künstler bei seinen zahlreichen Projekten ausreichend gesammelt: bereits als Neunjähriger Trompeter im Blasorchester, mit 13 Gitarrist und Verfasser der ersten selbst geschriebenen Songs. Ab 1991 dann die Bands Garden Gang, Erdling, Sitter und von 1999 bis 2005 Mastermind von Big Jim, mit denen er Hunderte von Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielte.

Keine Spur von Langeweile also. Bevor er 2015 mit seinem imaginären Hausboot in Berlin vor Anker ging, hatte er für einige Jahre sein Studio in einer Künstlerkommune am bayerischen Fünfseenland, wo er auch etliche andere Bands produzierte. Aber schon 2005 begann er an verschiedensten Orten, als Multiinstrumentalist weitgehend unabhängig, seine Songs im Studio zu gestalten. Mit „Say Goodbye To The Moment” und „Sad Man Walking“, seinen ersten Soloalben, dokumentiert er (noch auf Englisch) seinen Abschied von den wilden Jahren als Punk- und Rockmusiker. Der Wandel ist mehr als gelungen.

Mit Bootvariationen meldet sich Vetter erstmals von seinem Boot, auf dem er seit Mai 2019 lebt und arbeitet. Das Album enthält zwölf bereits veröffentlichte Songs, die in den puren Versionen mit Gitarre und Gesang (bis auf zwei Soli ohne Overdubs) von Phil Vetter neu interpretiert und aufgenommen wurden. Bootvariationen erschien im September 2019 auf Hausboot Entertainment im Streaming und zum Download.

Das Sich-gelöst-Haben von trendabhängigen Diktaten scheint dem kreativen Freigeist Phil Vetter Flügel zu verleihen, mit denen er sein eigenes Blaues vom Himmel holt und den Zuhörer mitnimmt auf einen Road Trip des Müßiggangs. Willkommen im musikalischen Charakterfach.

Datum & Uhrzeit

29.01.2020
19:30

Einlass

Von: 29.01.2020 18:30
Bis: 29.01.2020 21:30

Location

Scala Kulturspielhaus
Wilhelmstr. 8-10
46483 Wesel

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      13,41 €
      13,41 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt. und Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.