Literaturen der Schweiz
Symposium

Literaturen der Schweiz

Die Menschen in der Schweiz schreiben und lesen schon lange nicht mehr nur in Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Doch wovon ist eigentlich die Rede, wenn wir von den sogenannten «fünften Landessprachen» sprechen – von welchen Sprachen, Texten, Autor*innen, Lesenden? Wie kann den Schreibenden und Texten mehr Raum gegeben werden, und wie verbinden sich literarische Aspekte mit Fragen kultureller oder politischer Integration? Diesen und vielen weiteren Fragen geht das Literaturhaus in einem Symposium nach.

Date & Time

17.09.2021
10:00

Location

Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62
8001 Zürich