Katharina Treutler, Klavier

BACH, LISZT, SCHUBERT, SCHUMANN

Klaviermusik der Romantik - mit Werken von Franz Schubert, Clara und Robert Schumann, Franz Liszt und Alexander Siloti (1863-1945) ist dieses Programm etwas für Liebhaber der romantischen Epoche. Die Liebe ist dabei ein roter Faden - so schrieb Franz Liszt „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ in Gedenken an seine geliebte Tochter Blandine, die im Alter von nur 26 Jahren bei der Geburt ihres Kindes gestorben war. Clara widmete Robert ihre Romanze in es-Moll, Robert wiederum schenkte „Widmung“ seiner Braut Clara. Zum Abschluss des Programms erklingt Liszts fulminante Rigoletto-Paraphrase, die er in Anlehnung an Verdis gleichnamige Oper schrieb - auch hier geht es um eine tragische Liebe.

Date & Time

17.01.2020
19:00

Doors open

From: 17.01.2020 18:30
To: 17.01.2020 19:00

Location

Heutschi Pianos "Der Beflügelte Treffpunkt"
Morillonstrasse 14
3007 Bern