MAX SIMONISCHEK - DER BAU
Szenische Lesung

MAX SIMONISCHEK - DER BAU

im Anschluss Rock 'n' Roll Band LÖSS MISERABLES

MAX SIMONISCHEK liest DER BAU von Franz Kafka

Max Simonischek wurde 1982 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium an der Universität Mozarteum in Salzburg erhielt er Engagements u.a. am Wiener Burgtheater, am Maxim Gorki Theater Berlin, an den Münchner Kammerspielen, den Salzburger Festspielen, den Bregenzer Festspielen, den Schauspielhäusern Stuttgart und Frankfurt und am Deutschen Theater Berlin. Er arbeitet mit Regisseuren wie Andreas Kriegenburg, Andrea Breth, Stephan Kimmig, Johan Simons und Jan Bosse zusammen.

Neben Lesungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz steht er regelmäßig für Film und Fernsehen vor der Kamera, etwa als Kommissar in der eigenen ZDF TV-Reihe Laim, in Hindenburg oder Gotthard sowie in den Kinofilmen Der Verdingbub, Am Hang, Akte Grüninger, Die Göttliche Ordnungund Zwingli.

2015 inszenierte und spielte Max Simonischek erstmals am Zürcher Neumarkt Theater Franz Kafkas "Der Bau", den er folgend u. a. am Burgtheater Wien, den Salzburger Festspielen sowie am Schauspiel Frankfurt und am Tiroler Landestheater Innsbruck zeigte.

Max Simonischek erhielt für seine Theaterarbeiten den Wiener Theaterpreis Nestroy.

Im Anschluss spielt die eigens für "LOESS IS MORE" ins Leben gerufene

Rock ́n ́ Roll Band LÖSS MISERABLES

unter der Leitung von Bassist Jürgen Schallauer (Mavi Phoenix,Franz Fuexe)

feinsten Rock ́n ́Roll und Surfrock, welcher das Publikum zum tanzen- und Großriedenthal zum beben bringen wird.

Datum & Uhrzeit

30.07.2022
20:00

Einlass

Von: 30.07.2022 18:00
Bis: 30.07.2022 20:00

Location

LÖSSHOF
GROSSRIEDENTHAL 18
3471 GROSSRIEDENTHAL