Buchvortrag und Gespräch "Einspruch"
Ingrid Brodnig

Buchvortrag und Gespräch "Einspruch"

Einspruch

Für ihr neues Buch ist die Autorin und Kolumnistin Ingrid Brodnig folgenden Fragen auf den Grund gegangen:
Was soll man machen, wenn Freunde, Verwandte oder Bekannte an ‚Fake News‘ und Verschwörungstheorien glauben? Wenn sie diese in sozialen Medien wie Facebook oder Twitter teilen und weiterverbreiten? Wie können wir diesen, oft gefährlichen, Gerüchten über Themen wie Klimakrise, Corona-Virus oder Migration und Asyl Kontra geben?
Das Buch „Einspruch!“ von Ingrid Brodnig soll jedem Menschen als Individuum helfen, in hitzigen Debatten ruhig und klar den eigenen Standpunkt zu verdeutlichen. Es liefert Tipps, wie man auch in emotionalisierten Diskussionen mit Menschen, die man bis dahin als rational denkende Personen einschätzte, einen kühlen Kopf bewahren kann.


Ingrid Brodnig, geboren 1984, studierte Journalismus und Unternehmenskommunikation an der FH Joanneum in Graz. Sie arbeitete für den Falter und war Redakteurin für das Nachrichtenmagazin Profil. Heute ist sie als Kolumnistin für Profil tätig, hält Vorträge und Workshops und wurde 2017 von der österreichischen Bundesregierung zum Digital Champion Österreichs in der EU-Kommission ernannt, „eine unabhängige Position zur Förderung des digitalen Bewusstseins“ (Brodnig Webseite). Für ihre Bücher und Arbeiten erhielt sie u.a. den Bruno-Kreisky-Sonderpreis für das politische Buch. Sie ist Expertin für die ‚neuen Probleme‘ in der digitalen Welt wie Lügengeschichten, Mobbing und Hass im Netz.

Datum & Uhrzeit

18.08.2021
19:00

Einlass

Von: 18.08.2021 18:00
Bis: 18.08.2021 19:00

Location

Garten der Geheimnisse
Stroheim 13
4074 Stroheim