Jil Clesse - halbe.unendlichkeit
Album Releasekonzert

Jil Clesse - halbe.unendlichkeit

Jil Clesse ist eine aus Luxemburg stammende & in Wien lebende Singer-Songwriterin. Sie hat einen Hang zu Frankreich, drückt sich gern auf Deutsch aus & liebäugelt mit dem Wienerischen. Ihre Songs spiegeln ihre innere Getriebenheit wieder. In ihrem Bemühen nach mehr Bewusstsein und Verbundenheit unter den Menschen, fällt sie manchmal hin und macht aus den Schrammen Lieder.

Am 3.10.2020 feiert Jil Clesse den Release ihres Debut-Albums halbe.unendlichkeit mit einem Konzert im Café 7Stern.

halbe.unendlichkeit weil alles besser wird, wenn man es teilt. Dieses Album erzählt Geschichten vom Wachsen – zusammen, miteinander, nebeneinander und über sich hinaus. Geschichten übers Leben, über die Vergänglichkeit, vom Lieben, von Abhängigkeit, vom Vermissen, von Maulwürfen, die sehen lernen, von ängstlichen Gärtnerinnen, von vermasselten Tänzen und einer narzisstisch veranlagten Königstochter. Geschichten über mich und dich und uns. Unser Gedeihen. Unsere misslungenen Versuche. Und das Aufstehen danach.

Datum & Uhrzeit

03.10.2020
20:00

Location

Cafe 7 Stern
Siebensterngasse 31
1070 Wien