Wenn die Ziege schwimmen lernt

Wenn die Ziege schwimmen lernt

Was sagt da die Lehrerin Eule: „Nur die Besten bekommen gute Noten. Und gute Noten sind wichtig, damit man etwas weiterbringt im Leben. Darum werde ich euch nun den Schuhuhul-Stundenplan präsentieren. Unsere Hauptfächer sind Fliegen, Klettern und Schwimmen. Dann haben wir die Kreativfächer wie Singen, Pfeifen und Grunzen. Und schlussendlich noch das Gymnastikprogramm, bestehend aus Wackeln, Schütteln und Grimassen schneiden. Schubidu, meine Schuhuhulkinder!“ Wie soll ich das nur schaffen, denkt sich die Ziege und beginnt schon einmal zu üben, während auch Affe, Elefant, Kolibri, Pinguin und Schlange sich in einer außergewöhnlichen Schule bemühen, brav mitzumachen.

Ein Open Air-Singspiel von Angelika Messner und Thomas Monetti fragt nach den verschiedenen Fähigkeiten und Unterschieden von großen und kleinen Menschen. Der Spielplatz des Übungskindergartens der BAfEP Oberwart (Rechtes Pinkaufer 15) ist die Bühne dieses lustigen Theatererlebnisses für Kinder und Erwachsene.