Videospielsucht und die Suche nach Sinn
Sebastian Sölle, dipl LSB

Videospielsucht und die Suche nach Sinn

Videospielen wird oft im Zusammenhang mit Ablenkungs-, Flucht- und Bewältigungsmechanismen genannt. Wissenschaftler:innen und Psychotherapeut:innen, wie Manfred Spitzer, warnen vor den verheerenden Folgen übermäßigen Computerspielens und raten deshalb zu altersadäquater Abstinenz. Andere Fachkolleg:innen hingegen halten Abstinenz für unrealistisch angesichts gesellschaftlicher und immens voranschreitender digitaler Entwicklung.

Dieser aktuelle Vortrag des Sinn-zentrierten Beraters Sebastian Sölle liefert zunächst einen kompakten Überblick über unser Maschinenzeitalter im Allgemeinen und die Gaming-Kultur im Speziellen. Weiters werden die Themen Medienpädagogik und Suchtprävention ins Zentrum gerückt. Darauf aufbauend werden die logotherapeutischen Standpunkte von Viktor E. Frankl und Elisabeth Lukas themenrelevant dargelegt. Denn oft scheint es überhaupt erst eine unbefriedigte Sinn-Frage zu sein, welche Videospieler:innen eine "Suchtkarriere" starten lässt. Das "metaphorische Loch" im Innersten des Menschen (existenzielles Vakuum) verlangt nach Fülle. Welchen Wert diese Füllung hat, ist auf psychischer und somatischer Ebene sekundär. Die Gefahr scheint in der Monopolisierung von Videospielen als alleiniger Lebens-Wert zu liegen.

Eine Veranstaltung des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN: www.franklzentrum.org

Datum & Uhrzeit

07.10.2021
19:00

Einlass

Von: 07.10.2021 18:30
Bis: 07.10.2021 19:00

Location

Viktor Frankl Zentrum Wien
Mariannengasse 1/13
1090 Wien

Preisinformationen

Ermäßigung für: fördernde Mitglieder des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN, SeniorInnen ab 65 Jahren, StudentInnen bis 27 Jahre, Zivil- und Präsenzdiener, Ö1-Club-Card, Stadt Wien Vorteilsclub, MünzeClub Österreich, Studierende des ABILE, Menschen mit besonderen Bedürfnissen - ab GdB 70%

Tickets

  • Eintrittskarte
    • Normalpreis
      9,45 €
      9,45 €
      0
    • Ermäßigt
      7,35 €
      7,35 €
      0
0 Tickets, 0,00 €
inkl. USt. und Versandkosten
Die Tickets stehen Ihnen unmittelbar nach Absenden der Zahlungsdaten zum Download zur Verfügung und werden Ihnen zusätzlich per E-Mail übersandt.