Was es heißt, ein Mensch zu sein
Dr. Christoph Quarch

Was es heißt, ein Mensch zu sein

Nichts hindert den Menschen so sehr daran, ein Mensch zu sein, wie falsche, flache oder unzureichende Menschenbilder. Das gilt besonders für die Gegenwart, in der sich der Mensch vorzugsweise als Homo Oeconomicus (wirtschaftender Mensch), Homo Faber (machender Mensch) und neuerdings Homo Deus (technisch optimierter Mensch) interpretiert. Dabei handelt es sich um Deutungen des Menschseins, deren Entstehung rekonstruiert werden und deren Gültigkeitsanspruch dadurch in Frage gestellt werden kann – und muss.

Tatsächlich brauchen wir für ein erfüllendes und lebendiges Menschsein heute bessere Interpretationen unseres Wesens. Es ist an der Zeit, sich neuerlich dem Imperativ zu unterziehen, mit dem einst im griechischen Delphi die abendländische Kultur in Gang kam: Erkenne dich selbst! Philosoph und Bestseller-Autor Christoph Quarch nimmt Sie in dieser Online-Premiere mit auf eine philosophische Reise zu einer wahrhaft menschlichen Deutung des Menschseins.

Im Rahmen von "Sommer mit Sinn 2021" des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN!
Nach Überweisung der Teilnahmegebühr senden wir Ihnen via E-mail den Video-Link zum Stream zu, der für 4 Wochen für Sie aktiv gesetzt bleibt.

Dr. Christoph Quarch,
Philosoph, Autor & Denkbegleiter. Er unterrichtet an verschiedenen Hochschulen und veranstaltet gemeinsam mit ZEIT-Reisen philosophische Reisen.

Datum & Uhrzeit

Von: 19.08.2021 19:00
Bis: 08.09.2021 23:59

Location

Online
Es handelt sich hierbei um ein virtuelles Event, welches unter zu Hilfenahme einer digitalen Lösung durchgeführt wird. Sie erhalten die Zutrittsinformationen im Vorfeld durch den Veranstalter per Mail mitgeteilt.